Art Bookshop Ireland
Der ländliche Blick
Der ländliche Blick
Der ländliche Blick
Der ländliche Blick
Der ländliche Blick
  • SKU: TRG01
  • Verfügbarkeit: auf Lager Viele auf Lager Ausverkauft You can purchase this product but it's out of stock

Der ländliche Blick

€40.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Im Januar 2020 gab GRAIN Projects elf neue Werkgruppen von Fotografen in Auftrag, die mit ländlichen Gemeinden zusammenarbeiteten und so Arbeiten als Reaktion auf ländliche Orte in den englischen Midlands schufen. Die Vielfalt der Ansätze ist bedeutsam und verleiht der ländlichen Ästhetik eine neue Stimme.

Dieses Buch enthält elf neue Werkgruppen, die unsere Aufmerksamkeit auf einige dieser Probleme und Themen lenken. Die Autoren Camilla Brown und Mark Durden haben Essays zu dieser Publikation beigesteuert, die sich mit den Themen der Arbeiten der Auftragskünstler und Fotografen Alannah Cooper, Emily Graham, Guy Martin, Leah Gordon, Marco Kesseler, Matthew Broadhead, Murray Ballard, Navi Kaur und Oliver Udy befassen und Colin Robins, Polly Braden und Sam Laughlin.

In ihrer Arbeit untersuchen die Künstler und Fotografen Fragen des ländlichen Lebens, der Umwelt, der Wirtschaft, der Politik, der Landnutzung, der Gemeinschaft, der Jugend und der kulturellen Identität vor dem Hintergrund der Krisen der Post-Brexit-Landwirtschaft, des Klimanotstands und der Covid-19-Pandemie. In England machen die ländlichen Gebiete 80 % der Landfläche und rund 20 % der Bevölkerung aus (Quelle DEFRA). Dabei handelt es sich um Gemeinschaften, die in der Minderheit sind, oft nicht so laut gehört werden wie die städtischen Gemeinschaften, die mit vielen gesellschaftlichen Problemen konfrontiert sind, darunter Benachteiligung, Isolation, Gesundheits- und Wohlbefindensbedenken, und die oft falsch ausgerichtet sind und missverstanden werden.

Die Projekte reichen vom Poetischen, Dokumentarischen, Konzeptuellen bis hin zum Archivarischen und zeigen eine Reihe unterschiedlicher Herangehensweisen an die Fotografie über das Ländliche, die nicht vom Malerischen, Pastoralen oder Romantischen dominiert wird, sondern von der Komplexität, Verbindung und Vielfalt der ländlichen Landschaft. Die Arbeit reagiert auf Menschen und Orte, die sich in einem Zustand erheblichen Wandels und Niedergangs befinden, sowie auf unsere wesentliche und integrale Beziehung zum ländlichen Raum.

Die Projekte zeigen eine verschwindende Lebensweise, getrennte Gemeinschaften und den Verlust von Lebensräumen, die durch mangelndes Verständnis für das Ländliche, unsere Abkehr von der Natur und den Konsumismus verursacht werden. Zu diesem Zeitpunkt haben ländliche Gemeinden das Vertrauen in unsere Politik, Regierung und Systeme verloren, und nicht zum ersten Mal in unserer Geschichte hat der Brexit bisher den ländlichen Raum gescheitert und ländliche Lebensräume und Gemeinden verschwinden.

Veröffentlicht von Grain Projects
Gebundene Ausgabe
170 Seiten
250 x 310 mm
ISBN 9781527293632

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

OOF Magazine, Issue 13

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€48.00

Eine Geschichte des Kopftraumas, Laura Fitzgerald

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€15.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00
ZURÜCK NACH OBEN