Art Bookshop Ireland
Mitternacht am Scheideweg, Cristina de Middel und Bruno Morais (signiert)
Mitternacht am Scheideweg, Cristina de Middel und Bruno Morais (signiert)
Mitternacht am Scheideweg, Cristina de Middel und Bruno Morais (signiert)
Mitternacht am Scheideweg, Cristina de Middel und Bruno Morais (signiert)
Mitternacht am Scheideweg, Cristina de Middel und Bruno Morais (signiert)
Mitternacht am Scheideweg, Cristina de Middel und Bruno Morais (signiert)
Ausverkauft
  • SKU: MATCRCDMBM
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Mitternacht am Scheideweg, Cristina de Middel und Bruno Morais (signiert)

€45.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Esù ist eines der rätselhaftesten Wesen in der Kosmogonie der westafrikanischen Religionen und er überquerte Hand in Hand mit den Sklaven den Ozean, um in einer neuen Welt zu landen, in der Zwangsarbeit, Unfreiheit und Missionare eine Transformation erzwingen würden, die bis heute anhält im globalen Verständnis afrikanischer Wurzelreligionen. „Midnight at the Crossroads“ dokumentiert und dokumentiert diese Veränderungen und Anpassungen von seinem Ursprung in Benin über Kuba, Brasilien und schließlich Haiti. Esù beginnt als Totem in Benin, wird zum Kind in Kuba, dann zu einem jungen, verführerischen Mann in Brasilien und schließlich zu einem alten Mann in Haiti, aber es ist immer ein verwirrender Geist, der Ihre Gewissheiten in Frage stellt und Sie unterwegs zweifeln lässt.

Esù ist die Energie für Veränderung und Mutation. Es ist schwer zu definieren, ob seine Einflüsse gut oder böse sind, aber gelinde gesagt sind sie eine Herausforderung. Er ist für die Kommunikation mit den anderen Orishas verantwortlich, er ist für den Scheideweg verantwortlich und er ist derjenige, der Ihnen Hindernisse in den Weg legt, damit Sie die Kontrolle über Ihr eigenes Leben wiedererlangen können.

Um etwas Licht in die obskure Erzählung zu bringen, die in der Populärkultur vorherrscht und afrikanische Religionen wie Umbanda, Santeria oder Voodoo direkt mit teuflischen Energien verbindet, kombiniert dieses Projekt einen dokumentarischen Ansatz zu Ritualen und Zeremonien mit Visionen rund um die Mythen und Legenden die illustriert werden, um ein breiteres und nichtlineares Verständnis zu ermöglichen. Cristina De Middel und Bruno Morais haben drei Jahre damit verbracht, den Weg von Esù zu verfolgen und ein Dokument zu erstellen, das eine Reaktion auf den Vormarsch evangelikaler Kirchen in Afrika und Südamerika ist, der das Überleben eines gefährdeten kulturellen Erbes in Frage stellt und einen wesentlichen Beitrag leistet zur dringend benötigten inoffiziellen Version der Geschichte.

Veröffentlicht von This Book Is True
Gebundene Ausgabe, signiert
208 Seiten
180 × 250 mm

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

019 - Lena Aires, Lena Aires

€25.00

Taken By The Tide, Maria Lax

€85.00

Japan / A Love Story, Michael Kenna (Special Edition)

€140.00

Träumer, KangHee Kim

€70.00

Malparaíso, JM Ramírez-Suassi

€65.00

Südosten, Mark Steinmetz

€60.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Malaysia ah? Yes! We speak Manglish lah! Ying Qi Tang

€65.00
ZURÜCK NACH OBEN