Art Bookshop Ireland
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
K, Eamonn Doyle (Signed) - The Library Project
  • SKU: KED01
  • Verfügbarkeit: auf Lager Viele auf Lager Ausverkauft You can purchase this product but it's out of stock

K, Eamonn Doyle

$84.00 $111.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

In seiner Dublin-Trilogie ( i, ON und End. ) hielt Eamonn die gemeinsamen Aktionen der Stadt und ihrer Bevölkerung fest, wie sie sich vor seinen Augen abspielten. Mit K bewegt er sich weg von der urbanen Ostküste zum westlichen Atlantikrand Irlands, in eine Landschaft, die stellenweise außerhalb der Zeit zu sein scheint, eine Parallelwelt, die von menschlicher Präsenz unberührt bleibt.

Durch die intensiven Farbbilder von K folgen wir einer Figur, die sich auf ihrer Reise durch diese Landschaft verändert. Die vollständig in Stoff gehüllte Figur ist gespenstisch und verändert ihre Farbe und Materialität, wenn sie durch Schwerkraft, Wind, Wasser und Licht gedrückt und gezogen wird. An manchen Stellen erscheint es fast gasförmig, an anderen ist es geschmolzen und dann wird manchmal das Gewicht der Erdgebundenheit deutlich. Begleitend zu diesen Farbbildern enthält K eine Reihe dichter Schwarzweißfotos, die scheinbar eine Art seismischer Beweis darstellen.

Auf mehreren Seiten des Buches sind geschichtete Schichten handgeschriebener Briefe einer Mutter an ihren toten Sohn abgedruckt. Eamonns Bruder Ciarán starb plötzlich im Alter von 33 Jahren im Jahr 1999. Seine Mutter Kathryn konnte sich bis zu ihrem eigenen Tod im Jahr 2017 der Trauer über ein so zeitlich umgekehrtes Ereignis nie entziehen Wort hier und da, aber die kumulative Wirkung ist ihr Erscheinen als musikalische Notation, ein Schleier aus Schallwellen, eine phonetische Partitur für Klage.

Ausgehend von einer Aufnahme eines Irish Keen aus dem Jahr 1951 hat der Musiker David Donohoe ein neues, zweiteiliges Stück für Gesang komponiert, das dieses Werk zur Ausstellung begleitet und dem Buch als 10-Zoll-Vinyl-Schallplatte beiliegt. ist vielschichtig und ewig - Die sich verändernde Komposition ist ein integraler Bestandteil unserer Erfahrung mit K und steht sowohl in der Form als auch im Ausdruck in direktem Zusammenhang damit. The Keen (oder Cine, vom irischen caoinim , „Ich wehe“) ist eine alte irische Tradition von Klageliedern für die Toten , um ihren Geist auf die andere Seite zu tragen und als kathartischer Ausdruck der Trauer für die Versammelten zu wirken. Traditionell werden Keens von Frauen direkt über dem Körper des Verstorbenen durchgeführt. In einigen Bildern von K sind die Verzerrten und der Wind zu sehen Die geblasenen Formen der Figur und des Stoffes scheinen die Form des Klagelauts selbst anzunehmen.

Mit seiner Arbeit in Dublin untersucht Eamonn, wie sich die zeitgenössischen Kräfte der Stadt und die Bewegung ihrer Menschen gegenseitig beeinflussen. In K sucht er nach den ursprünglichen, sogar ursprünglichen Kräften, die uns geformt und ins Leben gerufen haben.

Die Grausamkeit der Lichtgeschwindigkeit besteht darin, dass wir immer nur in der Zeit zurückblicken können. Je weiter wir hinausschauen, desto weiter in die Vergangenheit blicken wir. Aber das bringt die Vergangenheit in die Gegenwart, wenn wir versuchen, sie zu verstehen, auch wenn wir es manchmal einfach nicht können. Dies gilt für ein Foto, das in den Straßen von Dublin aufgenommen wurde, ebenso wie für ein Foto, das Plasmawolken in fernen Galaxien zeigt. Und all das können wir nur verstehen, wenn wir durch die Schwingungen der Zeit gehen, wie ein Lied, das in den Kosmos gesandt wird.

Herausgegeben von D1
Auflage 1000
Gebundene Ausgabe, inklusive einer 35-RPM-Vinyl-CD
88 Seiten
370 × 290 mm
ISBN 9780992848736

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

Banshee-Ausgabe 16

$12.00

Participatory Design Thinking in Architecture & Urban Planning, John Odhiambo Onyango

$56.00

Katalog Journal 35.1

$14.00

Craic (Was ist los?): Ausgabe eins

$17.00

A Line Which Forms a Volume 7

$14.00

Forty Footers, Barry Delaney

$34.00

Hoods (Signed) , Michael Goldrei

$28.00

The Modernist, Issue 50: North

$14.00
ZURÜCK NACH OBEN