Art Bookshop Ireland
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
Family Photos, Eliza Hutchinson - The Library Project
  • SKU: FPEH01
  • Verfügbarkeit: auf Lager Viele auf Lager Ausverkauft You can purchase this product but it's out of stock

Familienfotos, Eliza Hutchinson

$31.00 $45.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Die Fotografie ist seit langem mit ihrer Natur als Aufnahmegerät unzufrieden. Die gleiche greifbare Verbindung zum Thema, die dem fotografischen Medium und Prozess seine einzigartige Ladung verleiht – seine erforderliche Nähe und der Kontakt mit seinem Referenten und die direkte Einschreibung von Licht auf Zelluloid oder Sensor – stellt auch seine große Angst dar. In ihrer Karriere, die bis in die 1990er Jahre zurückreicht, hat die Künstlerin Eliza Hutchison aus Melbourne daran gearbeitet, fotografische Bilder, Materialien und Oberflächen zu zerschneiden, zu zerkleinern, zu falten, zu spiegeln und zu formen, um die Befehlskette des Fotos sowohl zu aktivieren als auch zu komplizieren. Die Bilder, die sich durch ihr lang erwartetes Debütbuch „Family Photos“ ziehen – von denen viele aus einem Aufenthalt in der Cité des Arts in Paris hervorgegangen sind – nehmen ihren kollektiven Titel an und zerstören ihn zugleich. Geborgen aus dem Sumpf von Hutchisons und ihrer familiären, gegenwärtigen und halbbewussten Geschichte, schwanken sie zwischen intensiver Intimität und kollektiver Bedeutung und wenden das indexikalische Potenzial der Fotografie auf die vergänglichsten und formbarsten Momente an. Hier macht sie die Turbulenzen des Psychischen und die Unsicherheit und Fehlbarkeit der Erinnerung sichtbar.

Veröffentlicht von Perimeter Books
Weiche Abdeckung
128 Seiten
280 x 195 mm
ISBN 9780994388346

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

L'ombre de ton ombre, Paul Knight

$45.00

Sight Unseen: Visualising the Unseeable through Art and Science

$45.00

Postnational Art Histories: What Is Postnational Art History?

$39.00

Enough: Artists and writers on gendered violence

$45.00

Dublin City, Suburbs & County 1970s, Keith Nolan

$14.00

this is no longer entertainment, Christodoulos Makris

$14.00

A Real Living Contact with the Things Themselves, Irénée Scalbert

$34.00

Payment for Shipping Costs

$5.00
ZURÜCK NACH OBEN