Art Bookshop Ireland
Wertschätzung für Architektur
Wertschätzung für Architektur
Wertschätzung für Architektur
Wertschätzung für Architektur
Wertschätzung für Architektur
Wertschätzung für Architektur
Wertschätzung für Architektur
Ausverkauft
  • SKU: VA01
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Wertschätzung für Architektur

$34.00
Tax included.
BESCHREIBUNG
  • Erkundet verschiedene Perspektiven auf den Wert von Architektur
  • Betrachtet den inhärenten kulturellen und historischen Wert und wie man ihn mit dem wirtschaftlichen Wert verknüpft
  • Entfacht die Diskussion über das Erbe mit neuen Inhalten

Architektur befand sich schon immer in einem Raum zwischen ihren wirtschaftlichen und kulturellen Werten. Im Gegensatz zu den intrinsischen Werten, die den bildenden und darstellenden Künsten, der Literatur und der Musik zugeschrieben werden, werden die Werte der Architektur oft durch Kräfte außerhalb der Disziplin beeinträchtigt oder von diesen abhängig gemacht – von Immobilienpreisen, Immobilienmärkten und den Wechselfällen vor Ort und globale Volkswirtschaften. Solche Überschneidungen kultureller und wirtschaftlicher Werte sind besonders auffällig im architektonischen Erbe, wo Konflikte zwischen Werten am öffentlichsten und leidenschaftlichsten bestritten werden.

Bei „Valueing Architecture“ geht es nicht um Argumente für oder gegen den kulturellen Wert von Architektur und Kulturerbe an sich, sondern vielmehr um die verschiedenen Orte und Anlässe, an denen solche Werte verliehen, ausgetauscht und in Konflikt geraten. Es vereint eine Sammlung von Aufsätzen, die sich mit konkreten historischen und zeitgenössischen Fällen befassen, um zu untersuchen, wie sich die Werte der Architektur überschneiden und was für die Architektur in der Kulturökonomie auf dem Spiel steht.

Zu den Fallstudien gehören: Stedelijk Museum Amsterdam, Kanal–Centre Pompidou (Brüssel), Robin Hood Gardens (Peter & Alison Smithson, London), Frank Lloyd Wright-Gebäude (USA), MoMA und American Folk Art Museum (New York), Metabolistische Architektur, Brutalistische Architektur und viele andere.

Herausgeber: Ashley Paine, Susan Holden und John Macarthur.

Mitwirkende: Daniel M. Abramson, Tom Brigden, Alex Brown, Amy Clarke, Wouter Davidts, Bart Decroos, Susan Holden, Jordan Kauffman, Hamish Lonergan, John Macarthur, Joanna Merwood-Salisbury, Ashley Paine, Anton Pereira, Andrea Phillips, Lara Schrijver , Ari Seligmann, Kirsty Volz und Rosemary Willink.

Veröffentlicht von Valiz
Weiche Abdeckung
288 Seiten
165 x 234 mm
ISBN 9789492095930

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

Payment for Shipping Costs

$0.00

After Sex, Edna Bonhomme and Alice Spawls (Ed.)

$20.00

Dublin InQuirer Issue 95

$4.00

The End Sends Advance Warning, Todd Hido

$94.00

Cross Road Blues, Oli Kellett

$67.00

France 1987, Mark Steinmetz

$80.00

Michael Kenna: Photographs and Stories, Michael Kenna

$80.00

Passing Time, Sage Sohier

$80.00
ZURÜCK NACH OBEN