Art Bookshop Ireland
Ubikwist-Ausgabe 14
Ausverkauft
  • SKU: U14
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Ubikwist-Ausgabe 14

€5.00 €20.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Die halbjährliche Ausgabe von Ubikwist ist mittlerweile mehr als nur ein Magazin. Es ist zu einer Veranstaltung des gemeinschaftlichen Dialogs geworden – und natürlich zu einem Fahnenschwenken für Avantgarde-Talente.

Die neueste Ausgabe von Ubikwist, Collective, markiert einen entscheidenden Moment für das Magazin, da sie eine beispiellose Anzahl von Künstlerinnen vorstellt. Das Kollektiv bereitet die Bühne für eine neue Art des Geschichtenerzählens – es verbindet Mode, Illustrationen, Gemälde und Schönheit in einem fesselnden und provokanten Stil, der sich auf den Künstler-Aktivisten konzentriert. Collective soll vor dem Sommer erscheinen und die Reise von Ubikwist hervorheben und kulturelle Höhepunkte aus der persönlichen Perspektive außergewöhnlicher Künstler betrachten.

Mit Fotos, die in Rio de Janeiro, Paris, London, Los Angeles, New York und Tokio aufgenommen wurden, nutzt das Thema dieser Ausgabe den Multiplikatoreffekt, um ein Licht auf Aktivismus und gegenständliche Kunst zu werfen, die Art von kollektivem Diskurs, der notwendig ist, um Krieg zu verurteilen Schutz der Rechte und Gesundheitsversorgung der Frauen. In wahrer Ubikwist-Manier arbeiten etablierte Künstler mit aufstrebenden Stars zusammen, um gemeinsam im Rampenlicht zu stehen. Im Mittelpunkt dieser Sonderausgabe steht der Beweis, warum Ubikwist ein Verfechter vielfältiger Schönheit ist. Seite für Seite werden Schönheitsnormen durchbrochen, während frische und unkonventionelle Gesichter sich an ihren eigenen Ansprüchen messen.

Die Ausgabe markiert die umfangreichste globale Content-Zusammenarbeit für Ubikwist seit ihrer Gründung – mit einer äußerst vielfältigen Besetzung von Models, Fotografen, Designern und Kuratoren. Von der Schmuckdesignerin Jacqueline Rabun, der Galeristin Destinee Ross-Sutton, dem Aktivisten und New-York-Times-Bestsellerautor Keith Boykin bis hin zu den Schauspielern Michael Evans Behling und Rachida Brakni stellt Collective schwarze Stimmen und Frauen in einer Ausgabe in den Mittelpunkt, die Exzellenz und Kunst in einem vielfältigen Spektrum hervorhebt.

Während der Krieg in der Ukraine weiterhin die Radiowellen dominiert, spricht die ukrainische Designerin Irina Dzhus über die Vermittlung kraftvoller Botschaften durch Kleidung. In der Ausgabe wird auch die Gründerin des Fashion Roundtable, Tamara Cincik, vorgestellt, die ihre Vision zur Förderung von Inklusion und Vielfalt in der Mode teilt. Lou Harris, Mitbegründer der Black Surfing Association (Ortsgruppe Ostküste), macht ihre Schritte laut und fest und erzählt ihre Geschichte, wie er schwarze Jugendliche durch eine tiefgreifende Sache stärkt. Die Fülle an Bildern und deren Anordnung in jedem Feature geht über das hinaus, was durch das Auge vermittelt wird. Es ist ein Thema, das beweist, dass ein Bild tatsächlich mehr sagt als tausend Worte … und mehr.

In dieser Ausgabe teilt jeder Mitarbeiter seine eigene Interpretation von Collective. Einige sehr wörtlich, andere in subtiler Darstellung. Die Collective-Ausgabe ist eine Mischung aus Geschichten und kraftvollen Kunstformen, die wunderschön zusammengestellt wurden, um den Lesern eine klare Botschaft zu übermitteln: dass unsere Stimmen und kollektiven Aktionen wichtig sind

Veröffentlicht von Ubikwist
Weiche Abdeckung
262 Seiten
220 x 260 mm
ISSN 97 724714640914

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Malaysia ah? Yes! We speak Manglish lah! Ying Qi Tang

€65.00

OOF Magazine, Issue 13

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€48.00

Eine Geschichte des Kopftraumas, Laura Fitzgerald

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€15.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00
ZURÜCK NACH OBEN