Art Bookshop Ireland
Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung
Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung
Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung
Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung
Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung
Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung
Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung
Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung
Ausverkauft
  • SKU: TXMAPFA
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Das xenofeministische Manifest: Eine Politik der Entfremdung

$14.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Ein Taschenfarben-Manifest für einen neuen futuristischen Feminismus.

Ungerechtigkeit sollte nicht einfach so akzeptiert werden, wie „die Dinge so sind“. Dies ist der Ausgangspunkt für das Xenofeministische Manifest, einen radikalen Versuch, einen Feminismus zu artikulieren, der für das 21. Jahrhundert geeignet ist.

Das Manifest scheut sich nicht, das Potenzial der Technologie auszuloten, sowohl ihre tyrannischen als auch emanzipatorischen Möglichkeiten, und versucht, Kräfte der Unterdrückung auszurotten, die unvermeidlich scheinen – von der Familie über den Körper bis hin zur Idee des Geschlechts selbst. Wenn die Natur ungerecht ist, ändern Sie die Natur!


Veröffentlicht von Verso
Weiche Abdeckung
96 Seiten
110 x 180 mm
ISBN 9781788731577

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

L'ombre de ton ombre, Paul Knight

$45.00

Sight Unseen: Visualising the Unseeable through Art and Science

$45.00

Postnational Art Histories: What Is Postnational Art History?

$39.00

Enough: Artists and writers on gendered violence

$45.00

Dublin City, Suburbs & County 1970s, Keith Nolan

$14.00

this is no longer entertainment, Christodoulos Makris

$14.00

A Real Living Contact with the Things Themselves, Irénée Scalbert

$34.00

Payment for Shipping Costs

$5.00
ZURÜCK NACH OBEN