Art Bookshop Ireland
Straßenpolizisten, Jill Freedman
Straßenpolizisten, Jill Freedman
Straßenpolizisten, Jill Freedman
Straßenpolizisten, Jill Freedman
Ausverkauft
  • SKU: SCJF01
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Straßenpolizisten, Jill Freedman

€60.00
Tax included.
BESCHREIBUNG
New York war in den 70er und 80er Jahren eine unbeständige Stadt, in der alles gleichzeitig geschah. Über zwei Jahre lang schloss sich Jill Freedman zwei Bezirken des NYPD an, als diese auf die Gewalt und die Unvorhersehbarkeit der Stadt reagierten, und stellte sich wie eine unsichtbare Zeugin direkt an die Front. Freedman stand der Polizei zunächst skeptisch gegenüber, nachdem er „The Poor People's Campaign“ (1968) nach der Ermordung von Martin Luther King dokumentiert hatte und nachdem er die Reaktion der Polizei auf die Vietnam-Proteste miterlebt hatte. Aber nachdem sie ganze Tage damit verbracht hatte, mit den Männern und Frauen des NYPD durch die Straßen zu touren und ganze Nächte zu trinken, begann sie den Heldenmut und das Mitgefühl der guten Polizisten zu erkennen.

Diejenigen, über die niemand sprach, die da draußen waren, um ihrer Stadt zu helfen, und die das Beste und das Schlimmste der Menschheit sahen. Die Menschen liebten und respektierten. Die Fotografien in Street Cops sind intim und eindringlich. Sie enthüllen nicht nur die grassierende Gewalt in New York City zu dieser Zeit, sondern auch die zärtlichen Momente zwischen Beamten und Mitgliedern der Gemeinde, die Witze zwischen Polizisten und Festgenommenen, die Kameradschaft zwischen Partnern und die Leidenschaft für einen Job, den die meisten Menschen tun würden Betrachten Sie es als Wahnsinn. Ihre Bilder sind roh und direkt; keine Angst, das Grauen zu zeigen. Sie hat aber auch den Humor und die Zärtlichkeit einer Situation eingefangen. Die Verletzlichkeit. Freedman ging mit anthropologischem Interesse und ohne Urteilsvermögen an die Fotografie heran. Sie wollte eine Geschichte erzählen, wie sie sie sah und hörte. „Street Cops“ ist eine Sammlung von Geschichten über eine Stadt und ihre Menschen auf beiden Seiten des Gesetzes.

Veröffentlicht von Setanta Books
Gebundene Ausgabe
256 Seiten
316 x 243 mm

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

OOF Magazine, Issue 13

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€48.00

Eine Geschichte des Kopftraumas, Laura Fitzgerald

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€15.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00
ZURÜCK NACH OBEN