Art Bookshop Ireland
Regionale Bürokratie
Regionale Bürokratie
Regionale Bürokratie
Regionale Bürokratie
Regionale Bürokratie
Regionale Bürokratie
Regionale Bürokratie
Ausverkauft
  • SKU: RB01
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Regionale Bürokratie

€28.00 €40.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Jede regionale Stadt und Gemeinde verfügt über grundlegende Annehmlichkeiten einiger Art. Ein Postamt, eine Schule, ein Rathaus, eine Polizeistation und manchmal ein Schwimmbad. Im gesamten australischen Bundesstaat New South Wales (NSW) wurden die meisten dieser Gebäude vom NSW Government Architect's Office (GAO) entworfen, am häufigsten über einen Zeitraum von dreißig Jahren von 1958 bis 1988. Diese bürgerlichen Strukturen – gleichermaßen erkennbar und ununterscheidbar in ihrer Form und breiteren Sensibilität – ein Gesamtwerk öffentlicher Architektur schaffen, das sowohl landesweit als auch spezifisch lokal ist. Doch aufgrund der Tatsache, dass diese Gebäude größtenteils im Dienste unseres täglichen Lebens und unserer Routine stehen, werden sie oft als überaus gewöhnlich wahrgenommen und als ernsthafte Architektur übersehen.
Unter der Leitung des Architekten und Akademikers Guillermo Fernandez-Abascal, des Fotografen Hamish McIntosh und eines Teams von Mitwirkenden – darunter Jordan Bamford, Jack Cooper, Christopher Kerr, Billy McQueenie, Nyoah Rosmarin und andere – Regionale Bürokratie umgibt diese Gebäude als eigenständige, wenn nicht sogar eigenwillige Sammlung. Unter Verwendung neuer Zeichnungen, Fotografien und Geschichten skizziert das Buch ein Werk, das als jüngster Beweis dafür gilt, wie moderne Architektur einen Staat errichten kann – wenn auch kompliziert und ehrgeizig.

Dies ist keine Monographie des GAO. Das Ziel bestand weder darin, eine erschöpfende oder historische „Wahrheit“ zu erfassen, noch darin, eine klare Argumentation über den Output und die Produktion des GAO zu formulieren. Vielmehr präsentiert Regional Bureaucracy – anekdotisch, analytisch und immer kritisch – eine Auswahl relevanter regionaler Werke, die einen Architekturmodus offenbaren, der eindeutig „gut genug“ ist. Keines der Projekte des GAO wird hier umfassend vorgestellt. Stattdessen zeichnet dieses Buch ein lockereres Gefüge aus Beobachtungen und Details und lässt dem Leser Raum für eigene Interpretationen und vielleicht auch die Inspiration, die Gebäude selbst zu besichtigen.

Veröffentlicht von Perimeter Editions
Softcover mit Klappen
224 Seiten
270 x 200 mm
ISBN 9781922545060

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Malaysia ah? Yes! We speak Manglish lah! Ying Qi Tang

€65.00

OOF Magazine, Issue 13

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€48.00

Eine Geschichte des Kopftraumas, Laura Fitzgerald

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€15.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00
ZURÜCK NACH OBEN