Art Bookshop Ireland
Echte Rezension 13
Ausverkauft
  • SKU: RR13
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Echte Rezension 13

€10.00 €15.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Alle Zeiten erscheinen gleich und gleichzeitig. Die Vergangenheit tritt nicht mehr geordnet zurück, sondern droht jeden Moment im Gewand des Zeitgenössischen wieder aufzutauchen. Nostalgiezyklen werden schneller. Alte materielle Artefakte kehren als integraler Bestandteil aktueller Trends zurück. Die Zukunft ist nicht länger wünschenswert oder unvorhersehbar. Gleichzeitig verbirgt sich hinter dem Chaos unserer Epoche ein riesiges Projekt des algorithmischen Risikoabbaus, um das Morgen mit dem Heute identisch zu machen: Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.

INSIDE REAL REVIEW 13
Wem gehört die Vergangenheit? Robin Givhan, Kolumnist im Real Review-Interview, über die Geschichte des Pluralismus. Der Künstler Gerhard Richter reproduziert eine Reproduktion einer übermalten Fotografie. Die Autorin Philippa Snow rezensiert Lederjacken. Martina Tiefenthaler, CCO von Balenciaga, und Jack Self diskutieren über die zyklische Beziehung der Mode zur Vergangenheit, während der Philosoph Christopher Schaberg das Flugreise-Chaos thematisiert. Regisseur Darcy Thomas geht auf Klimaentschädigungen und die Geschichte der Sklaverei ein. Sophia Alami rezensiert bewusste Parteien und Leon Batchelor rezensiert die Karbonzeit. Die 2001 geborene Historikerin Mina Polo blickt auf das 20. Jahrhundert zurück. Designer Martin Sigler rezensiert Black Being, Heidegger und Negritude; Der Künstler Jordan/Martin Hell rezensiert die Blasphemie des Bittens. Jack Self bespricht die aufgeschobene Erfüllung und die Immobilienkrise, während Patrick McGraw und Liam Denhamer eine Zweizimmerwohnung begutachten. Halima Ali untersucht den häuslichen (Nicht-)Funktionalismus. Emily Sandstrom bespricht MODEMs Vision der Smart City. Diane Polhemus rezensiert Trussonomics. Tanya Anand rezensiert Schlüsselwörter und generative Kunst; Christine Smith rezensiert die Träume von Spinnen.


Veröffentlicht von Real Review
Weiche Abdeckung
104 Seiten
260 x 110 mm
ISBN 9781838493400

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

OOF Magazine, Issue 13

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€48.00

Eine Geschichte des Kopftraumas, Laura Fitzgerald

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€15.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00
ZURÜCK NACH OBEN