Art Bookshop Ireland
Planen und spielen, spielen und planen, Janwillem Schrofer
Planen und spielen, spielen und planen, Janwillem Schrofer
Planen und spielen, spielen und planen, Janwillem Schrofer
Planen und spielen, spielen und planen, Janwillem Schrofer
Planen und spielen, spielen und planen, Janwillem Schrofer
Planen und spielen, spielen und planen, Janwillem Schrofer
Ausverkauft
  • SKU: PAPPAPJS01
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Planen und spielen, spielen und planen, Janwillem Schrofer

$28.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

„Bildender Künstler“ ist ein Begriff mit unzähligen Interpretationen, Nuancen, Variationen und Bedeutungen. Aber wie wird man als Künstler (oder Designer, Fotograf oder anderer „unabhängiger Schöpfer“) zu dem, der man ist und der man sein möchte? Welche grundsätzlichen Fragen, Eigenschaften, Dilemmata, Ambitionen, Restriktionen und Realitäten spielen eine Rolle? Wie können Sie Ihre künstlerische Praxis steuern, wobei das Hauptkriterium die Beantwortung der Frage ist: „Wo stehe ich und wofür stehe ich?“

Plan and Play, Play and Plan lädt den Künstler ein, häufig auf analytischen Modellen basierende Überlegungen anzustellen, die ihm dabei helfen, seine/ihre Position zu bestimmen. Dieses Buch wurde von Janwillem Schrofer geschrieben, der von 1982 bis 2010 Direktor der Rijksakademie (Amsterdam) war, einem angesehenen internationalen Institut, in dem Künstler mit mehrjähriger Berufserfahrung für zwei Jahre ein eigenes Atelier erhalten. Schrofer weiß aus praktischer Erfahrung, wie komplex die Fragestellungen und Dilemmata des Künstlers sind, in wie vielen Bereichen sich der Künstler engagiert und wie wichtig Selbstreflexion und Selbstbestimmung sind. Er hat seine Überlegungen hinterfragt und auf der Grundlage zahlreicher Interviews mit den unterschiedlichsten Künstlern Notizen zusammengestellt und sie zu einem ansprechenden Buch verarbeitet, in dem Terminologie, Hintergrund und reflexionsbedürftige Fragestellungen ein zusammenhängendes Ganzes bilden.

Dieses Protokoll- und Reflexionsbuch richtet sich an Künstler und diejenigen, die es werden möchten, sowie an alle, die mit Künstlern arbeiten. Das Buch bietet keine „Rezepte“ oder einfachen Lösungen, sondern befasst sich mit den Kernkompetenzen des Künstlerberufs und lädt den Leser ein, eine nachhaltige künstlerische Praxis zu erkunden.

Künstlerbeiträge: Nardo Alvarado, Carlos Amorales, Tiong Ang, David Bade, Mark Boulos, Olga Chernysheva, Martha Colburn, Sean Dower, Driessens & Verstappen, Marlene Dumas, Claudia Fontes, Alicia Framis, Meschac Gaba, Ryan Gander, Dora Garcia Lopez , Antony Gormley, Hama Goro, Sigurdur Gudmundsson, Hans van Houwelingen, Joan Jonas, Paul Klemann, Jean Bernard Koeman, Meiro Koizumi, Cees Krijnen, Germaine Kruip, Alexandra Leykauf, Matt Mullican, Jacco Olivier, Michelangelo Pistoletto, Jan van der Ploeg, Esther Polak/Ivar van Bekkum, Michael Raedecker, Jannie Regnerus, Mathilde Rosier, Viviane Sassen, Praneet Soi, Mounira Al Solh, Berend Strik, Esther Tielemans, Helen Verhoeven, Roy Villevoye, Auke de Vries, Guido van der Werve, Kan Xuan, Sylvie Zijlmans

Veröffentlicht von Valiz
Weiche Abdeckung
288 Seiten
220 x 155 mm
ISBN 9789492095404

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

this is no longer entertainment, Christodoulos Makris

$14.00

A Real Living Contact with the Things Themselves, Irénée Scalbert

$34.00

Payment for Shipping Costs

$0.00

After Sex, Edna Bonhomme and Alice Spawls (Ed.)

$20.00

Dublin InQuirer Issue 95

$4.00

The End Sends Advance Warning, Todd Hido

$94.00

Cross Road Blues, Oli Kellett

$67.00

France 1987, Mark Steinmetz

$80.00
ZURÜCK NACH OBEN