Art Bookshop Ireland
Über Weißheit: Das Racial Imaginary Institute
Über Weißheit: Das Racial Imaginary Institute
Über Weißheit: Das Racial Imaginary Institute
Über Weißheit: Das Racial Imaginary Institute
Über Weißheit: Das Racial Imaginary Institute
Ausverkauft
  • SKU: OWTRII
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Über Weißheit: Das Racial Imaginary Institute

€15.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Das Racial Imaginary Institute (TRII) wurde 2017 von den Autorinnen Claudia Rankine und Beth Loffreda mitgegründet und ist ein interdisziplinäres Kollektiv aus Künstlern, Schriftstellern, Wissensproduzenten und Aktivisten. Das historische Symposium „On Whiteness“ des Instituts im Jahr 2018 versammelte eine schillernde Vielfalt von Denkern, Künstlern und Aktivisten. Die hier versammelten Essays, die aus der Veranstaltung hervorgingen, versuchen, das Weißsein als Quelle oft unbestrittener oder sogar unbeobachteter Macht zu untersuchen und Variationen dieser gefährlichen Ideologie sichtbar zu machen, die absichtlich als neutral positioniert wurde.

In unserem gegenwärtigen Moment wird das Weißsein neu artikuliert: Als Quelle unbestrittener Macht und als „Block“ fühlt es sich gefährdet, auch wenn es seine Macht behält. Angesichts der Tatsache, dass das Konzept der Rassenhierarchie eine Strategie zur Unterstützung der Dominanz der Weißen ist, ist das Weißsein ein wichtiger Aspekt jeder Diskussion über Rasse. Die Aufsätze in On Whiteness machen sichtbar, was absichtlich als unvermeidlich dargestellt wurde, um den Übergang zu aufschlussreicheren Gesprächen über Rasse zu erleichtern. Sie fragen sich, was gemacht werden kann, wenn wir „Block Whiteness“ untersuchen, ausweichen, bedrängen und rufen.

Einführung von Claudia Rankine.

Texte von Lauren Berlant, Sadhana Bery, Daniel Borzutsky, Jane Caflisch, Jeff Chang, Aruna D'Souza, Lori Gruen, Saidiya Hartman, Linda Martín Alcoff, Nell Irvin Painter und Doreen St. Félix.

Kunstwerke von Alexandra Bell, Mel Chin, Ken Gonzales-Day, Titus Kaphar, Charlotte Lagarde, Carla Liesching, Glenn Ligon, Nell Painter und Hank Willis.

Herausgegeben von SPBH
Weiche Abdeckung
192 Seiten
100 x 148 mm
ISBN 9781916041288

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

OOF Magazine, Issue 13

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€48.00

Eine Geschichte des Kopftraumas, Laura Fitzgerald

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€15.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00
ZURÜCK NACH OBEN