Art Bookshop Ireland
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)
Ausverkauft
  • SKU: NQPBW
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Neue Queer-Fotografie, Benjamin Wolbergs (Hrsg.)

$67.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Kunst eröffnet vor allem die Möglichkeit, sich der eigenen Sexualität jenseits der durch Tabus gesetzten Grenzen zu nähern. Es ermöglicht nicht nur eine risikofreie, spielerische Auseinandersetzung mit Geschlecht und verbotenen Wünschen, sondern ist auch einzigartig darin, deren Widersprüche einzufangen.

In den letzten Jahren ist eine junge und aktive queere Fotografieszene entstanden, die zum großen Teil durch soziale Medien unterstützt wird. Viele Fotografen frönen ihrem Wunsch nach Selbstdarstellung, Bestätigung und Reflexion und porträtieren insbesondere männliche Homosexualität als privates Idyll. Gleichzeitig werfen sie einen kritischen Blick auf den eigenen und den gesellschaftlichen Umgang mit Transsexualität und Geschlechterrollen und entlarven die korrumpierende, aber auch affirmative Kraft der Pornografie.

Filme, Serien und die kulturelle Aneignung durch den Mainstream deuten darauf hin, dass sich die Gesellschaft weitgehend queere Lebensstile zu eigen gemacht hat. Allerdings liefern zahlreiche Dokumentarfotografen Belege dafür, dass Homosexualität in bestimmten Ländern und Gemeinschaften immer noch zu Marginalisierung, Isolation, Stigmatisierung und Gewalt führen kann. Ihre Arbeiten berücksichtigen auch das Regime der Sexualität selbst und zeigen, dass viele Verbote gleichgeschlechtlicher Kontakte kolonialen Ursprungs sind.

Dieses sorgfältig recherchierte und aufwendig gestaltete Buch stellt rund 40 zeitgenössische fotografische Positionen vor, darunter sowohl von etablierten Fotografen als auch von vielen unbekannten und weniger bekannten Talenten.

Mit Texten von Ben Miller aus dem Schwulen Museum Berlin. Herausgegeben von Benjamin Wolbergs.

Herausgegeben vom Verlag Kettler
Gebundene Ausgabe
304 Seiten
240 x 300 mm
ISBN 9783862067893

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

Payment for Shipping Costs

$0.00

After Sex, Edna Bonhomme and Alice Spawls (Ed.)

$20.00

Dublin InQuirer Issue 95

$4.00

The End Sends Advance Warning, Todd Hido

$94.00

Cross Road Blues, Oli Kellett

$67.00

France 1987, Mark Steinmetz

$80.00

Michael Kenna: Photographs and Stories, Michael Kenna

$80.00

Passing Time, Sage Sohier

$80.00
ZURÜCK NACH OBEN