Art Bookshop Ireland
Treffpunkte: Über Lokalität, Gemeinschaft, Verbindung und Fürsorge
Treffpunkte: Über Lokalität, Gemeinschaft, Verbindung und Fürsorge
Treffpunkte: Über Lokalität, Gemeinschaft, Verbindung und Fürsorge
Treffpunkte: Über Lokalität, Gemeinschaft, Verbindung und Fürsorge
Treffpunkte: Über Lokalität, Gemeinschaft, Verbindung und Fürsorge
Treffpunkte: Über Lokalität, Gemeinschaft, Verbindung und Fürsorge
Ausverkauft
  • SKU: MGOLCCAC01
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Treffpunkte: Über Lokalität, Gemeinschaft, Verbindung und Fürsorge

$17.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Meeting Grounds ist ein künstlerisches Projekt, das die Bildung von Gemeinschaft und unsere veränderte Wahrnehmung von Öffentlichkeit durch das Medium des öffentlichen Raums erforschen möchte. Das Projekt gewann an Resonanz, da globale Phänomene wie die Pandemie und spaltende Kulturpolitik zunehmend unseren Zugang zu bestimmten Räumen bestimmten und uns dazu drängten, unsere Beziehungen zu Raum, Ort und Gemeinschaft zu überdenken; neben den Werten, die wir jedem zuweisen.

Das Meeting Grounds-Programm mit partizipativen Online-Veranstaltungen, das von März bis Juni 2020 auf dem Höhepunkt der ersten Welle der Pandemie stattfand, zielte darauf ab, diesen eingeschränkten Zugang zu untersuchen und gleichzeitig die neuen Gemeinschaftsräume zu erkunden, die wir als Reaktion darauf geschaffen haben. Die daraus resultierende Publikation präsentiert die Arbeiten von 35 ausgewählten Künstlern, Forschern, Designern und Schriftstellern, die am Programm teilgenommen haben. Die Publikation „Meeting Grounds“ dient daher als Fortsetzung der in dieser Zeit ausgetauschten Ideen und Gespräche sowie als Untersuchung der sozialen, politischen und kulturellen Veränderungen, die seit Anfang 2020 stattgefunden haben sich weiterentwickeln Beziehungen zu Raum und Ort, die Auswirkungen dieser Veränderungen auf unser körperliches Verhalten, unsere Gewohnheiten und Bewegungen und die Art und Weise, wie wir Lokalität, Gemeinschaft, Verbindung und Fürsorge erkennen, formen und aufrechterhalten.

Veröffentlicht von Onomatopee
Weiche Abdeckung
140 Seiten
120 x 170 mm
ISBN 9789493148611

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

L'ombre de ton ombre, Paul Knight

$45.00

Sight Unseen: Visualising the Unseeable through Art and Science

$45.00

Postnational Art Histories: What Is Postnational Art History?

$39.00

Enough: Artists and writers on gendered violence

$45.00

Dublin City, Suburbs & County 1970s, Keith Nolan

$14.00

this is no longer entertainment, Christodoulos Makris

$14.00

A Real Living Contact with the Things Themselves, Irénée Scalbert

$34.00

Payment for Shipping Costs

$5.00
ZURÜCK NACH OBEN