Art Bookshop Ireland
Artist Run Europe: Praxis/Projekte/Räume
Artist Run Europe: Praxis/Projekte/Räume
Artist Run Europe: Praxis/Projekte/Räume
Artist Run Europe: Praxis/Projekte/Räume
Artist Run Europe: Praxis/Projekte/Räume
Artist Run Europe: Praxis/Projekte/Räume
Artist Run Europe: Praxis/Projekte/Räume
Ausverkauft
  • SKU: AREPPS
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

Artist Run Europe: Praxis/Projekte/Räume

$32.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Teils Anleitungshandbuch, teils Geschichte und teils gesellschaftspolitische Kritik untersucht Artist-Run Europe die Bedingungen, Organisationsmodelle und die Rolle der von Künstlern geleiteten Praxis in der zeitgenössischen Kunst und Gesellschaft. Das Ziel besteht darin, zu zeigen, wie sich die von Künstlern betriebene Praxis manifestiert, wie von Künstlern betriebene Räume ein unverwechselbarer und zentraler Teil der bildenden Kunstkultur sind und wie sie eine komplexe, heterogene und notwendige Reihe von Alternativen zur Kunstinstitution, zum Museum usw. darstellen kommerzielle Galerie.

In einem selbstreflexiven, kritisch hinterfragenden Prozess werden Beiträge von Jason E. Bowman, AA Bronson, Noelle Collins, Valerie Connor, Mark Cullen, Céline Kopp, Joanna Laws, Freek Lomme, Megs Morley, Gavin Murphy, Transmission Gallery, Gavin Wade, und Katherine Waugh diskutieren und analysieren Bereiche wie: Welche Position nehmen von Künstlern betriebene Räume heute im Bereich der zeitgenössischen Kunst ein? Sollten sie im Gegensatz zu oder parallel zu anderen Strukturen der Kunstwelt stehen? Wie wird diesen oft vorübergehenden Praktiken ein Wert zugeschrieben und wird dieser Wert in der Branche anerkannt? Wie sind diese Räume organisiert? Können von Künstlern betriebene Räume ohne die Notwendigkeit einer Institutionalisierung entstehen und aufrechterhalten werden? Welchen Beitrag leisten von Künstlern betriebene Räume zur Ökologie der Zivilgesellschaft? Was können wir über zukünftige (oder erhoffte) Entwicklungen sagen?

Eine solche Veröffentlichung ist aktuell und einzigartig, mit Fallstudien zu Räumen und Projekten: Triangle France, Transmission Gallery, Pallas Projects/Studios, Eastside Projects, Catalyst Arts, Pink Cube, Secession, Dienstgebaeude, Supermarket, 126 Artist-led Gallery und The Von Künstlern geführtes Archiv; und ein umfangreiches und detailliertes Verzeichnis der von Künstlern betriebenen Räume in Europa. Ziel ist es, den Diskurs zu diesem Thema im weiteren Bereich der zeitgenössischen Praxis zu entwickeln und zu fördern, eine Quelle für Wissenschaftler und Studierende zu sein und als praktisches Werkzeug für diejenigen zu fungieren, die von Künstlern betriebene Räume betreiben oder einrichten möchten.

Mitwirkende: Jason E. Bowman, AA Bronson, Noelle Collins, Valerie Connor, Mark Cullen, Céline Kopp und Alun Williams, Joanna Laws, Freek Lomme, Megs Morley, Gavin Murphy, Gavin Wade und Katherine Waugh.

Mit Fallstudien von Räumen und Projekten: Pallas Projects/Studios, Triangle France, Transmission Gallery, Eastside Projects, Catalyst Arts, Pink Cube, Secession, Dienstgebaeude, Supermarket, FOOTFALL und The Artist-led Archive.

Artist-Run Europe: Practice/Projects/Spaces ist eine Initiative von Pallas Projects, finanziert vom Arts Council, CONNECT und der Limerick City Gallery of Art.

Die zweite Ausgabe wurde von Pallas Projects, Dublin, recherchiert, herausgegeben und produziert und vom Arts Council of Ireland finanziert

artist-run.eu

Veröffentlicht von Set Margins'
Softcover, Schweizer Bindung
212 Seiten
235 x 165 mm
ISBN 9789491677564

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

Banshee-Ausgabe 16

$12.00

Participatory Design Thinking in Architecture & Urban Planning, John Odhiambo Onyango

$56.00

Katalog Journal 35.1

$14.00

Craic (Was ist los?): Ausgabe eins

$17.00

A Line Which Forms a Volume 7

$14.00

Forty Footers, Barry Delaney

$34.00

Hoods (Signed) , Michael Goldrei

$28.00

The Modernist, Issue 50: North

$14.00
ZURÜCK NACH OBEN