Art Bookshop Ireland
eine Kartographie mitten im Nirgendwo, Léann Herlihy
eine Kartographie mitten im Nirgendwo, Léann Herlihy
eine Kartographie mitten im Nirgendwo, Léann Herlihy
eine Kartographie mitten im Nirgendwo, Léann Herlihy
eine Kartographie mitten im Nirgendwo, Léann Herlihy
eine Kartographie mitten im Nirgendwo, Léann Herlihy
eine Kartographie mitten im Nirgendwo, Léann Herlihy
Ausverkauft
  • SKU: ACOTMONLH01
  • Verfügbarkeit: Ausverkauft

eine Kartographie mitten im Nirgendwo, Léann Herlihy

€7.00
Tax included.
BESCHREIBUNG

Eine Kartographie der Mitte von Nirgendwo ist eine Kartierung räumlicher Ontologien, die Ideale und Bereiche radikalen Widerstands für diejenigen, die am Rande leben, in den Mittelpunkt stellt. Diese Publikation entfaltet sich zu einer großformatigen Karte und besteht aus einem spekulativen Text, pragmatischen Diagrammen und einer darin enthaltenen Übung für den Leser.

Eine Kartographie mitten im Nirgendwo überschreitet die Grenzen der Sprache und wird zu einem subjektiven Bereich geografischen Verlangens, in dem die Karte jedes Einzelnen durch autobiografische, mythologische und verkörperte Darstellungen des Selbst geprägt ist. Diese Karte wurde aus der Perspektive eines queeren Wegweisers geschrieben und ist durch undichte Grenzen gekennzeichnet. Kanten, die sich ausdehnen, verwässern und verschieben, um sich der sich entwickelnden Umgebung anzupassen, in der sich Queers und queere Wünsche befinden. Die Mitte dieses queeren Nirgendwos wird nicht ins Schwarze getroffen, sondern dezentralisiert, während sie sich an den vordringenden Peripherien des Irgendwo bewegt . Auf der Flucht vor einer dominanten Gesellschaft ist die Mitte unfixiert, vergänglich und flüchtig.

Vor diesem Hintergrund wird die mathematische Topologie des Möbius-Streifens zum Grundriss mitten im Nirgendwo. Der Leser tuckert wie ein Fließband der Navigation und läuft Gefahr, nie das zu bekommen, was er sich wünscht, und dennoch den sich wiederholenden Zyklus von Kollision, Zusammenbruch und (Wieder-)Auftauchen auf der Suche nach ihm zu ertragen.

Herausgegeben vom Project Arts Center
Softcover mit Möbiusstreifen aus Papier
Einzelne ausklappbare Karte
125 x 238 mm

KÜRZLICH ANGESEHENE PRODUKTE

NEUESTE ANKÜNFTE

SORGFÄLTIG VON UNSEREM MITARBEITER AUSGEWÄHLT

OOF Magazine, Issue 13

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€48.00

Eine Geschichte des Kopftraumas, Laura Fitzgerald

€12.00

Blaue Seiten, Leonardo Antonio

€15.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00

Du sollst genau das haben, was du willst, Sarah Cullen

€6.00
ZURÜCK NACH OBEN